Sie sind hier: Berichte > 
DeutschEnglishFrancais
15.11.2018 : 5:18 : +0100

Bundeskadertest 2016

Alle sechs Athletinnen, die sich am 12.November 2016 in Halle/Saale dem Bundeskadertest 2016 stellten, haben ihn bestanden.

Herzlichen Glückwunsch! Somit hat der SSV ULm 1846 zehn Bundeskader 2017!

Magdalena Schmid glänzte mit dem besten Ergebnis aller Sportler mit 91,7%.Vier Bereiche mussten die Mädels mit mindestens 40 % bestehen: Athletiktest, Turnen, Elementetest und Choreographie.

Hannah Kunz bestand den Bundeskadertest mit 85,4 %.

Bei den 15-17 Jährigen, die 2017 in den C-BUndeskader aufgenommen werden und um die begehrten PLätze der Jugendeuropameisterschaft im September mitkämpfen können, schafften den Test:

Amelie Schröter: 79,2 %

Anne-Kathrin Kunze: 72,8 %

Smilla Treß: 72,7 %

Emilia Schlenz: 60,7 %

Die Jugendweltmeisterschaftsteilnehmer von 2016 in Korea wurden in diesem Jahr vom Kadertest befreit und bereiten sich schon auf die neue Wettkampfsaison 2017 vor. Celina Glöckle, Emma Sturm, Danica Weig und Nadja Mack erhalten den Bundeskaderstatus aufgrund der guten Wettkampfleistung bei der JWM und der DJM.

 

Internationaler Trainerschein

Vom 3.-9. Juli 2016 nahm unsere Deutsche Vizemeisterin 2016 Jana Beranek bei der internationalenTrainerausbildung der UEG in Cesenatico/Italien teil. Anatomie, Biomechanik, Trainingslehre und Bewegungslehre wurde in Theorie und Praxis von erfahrenen Trainern aus Italien, Rumänien, Ungarn und Slowakei unterrichtet. Am letzten Tag musste sich Jana der Prüfung aus Theorie, Choreographie und Methodik eines Elementes stellen und bestand die Prüfung ausgezeichnet.Herzlichen Glückwunsch!

Sportlerehrung der Stadt Ulm

OB Czisch(li), Sparkassen Chef Oster(hi.li) u.Sportamt Chef Semler (hi.re)mit unseren erfolgreichen Athleten 2015

Eine große Erhrung erhielten unsere erfolgreichen Sportlerinnen bei der Sportlerehrung der Stadt Ulm am 8.März 2016 im neuen Sparkassen-Gebäude. Der frisch gebackene Oberbürgermeister Herr Czisch gratulierte den Deutschen Jugendmeisterinnen, Vizemeisterinnen und Baden-Württembergischen Meisterinnen  zu ihren herausragenden Erfolgen 2015. 

Zum DTB-Zentrum Süd ernannt

2.v.l. Klaus Häberle

Im Rahmen des Pokals der Stadt Eisenberg am 28.2.2016 wurde unser Landesstützpunkt Aerobic im SSV Ulm 1846 zum DTB-Zentrum Süd für 2016/2017 ernennt. KLaus Häberle erhielt von der TK Vorsitzenden K.Engel die Ernennungsurkunde. 

Der SSV Ulm 1846 Aerobic erfüllt alle Vorausetzungen für diese Auszeichnung: qualifizierte Trainer, Hallenaustattung mit Wettkampfboden, Kaderathleten und hervoragende Nachwuchsarbeit. Außerdem zeichnet sich unser Aerobic -Zentrum  durch überdurchschnittliche Öffentlichkeitsmaßnahmen aus.

Sportlerehrung SSV Ulm 1846

Unsere Deutschen Jugendmeister mit W.Krusche(re) und W.Götze(li)

Am Donnerstag, 25.2.2016 wurden unsere Deutschen Meisterinnen bei der Sportlerehrung des SSV Ulm 1846 geehrt. Der Vorstand des SSV ließ sich in diesem Jahr etwas Neues für die Ehrung einfallen: bevor die Sportler ihre Auszeichnung vom Abteilungsleiter Turnen Herr Wolfgang Krusche und dem Präsidenten Willy Götz erhielten, besichtigten sie die Ausstellung in der Kunsthalle Weishaupt in Ulm.

15.1.2016 Sportlerehrung des STB in Stuttgart

v.r: Vizepräsident Bürkle, N. Mack, D.Weig,C. Glöckle, A. Schröter, A.Kunze, M.Kupke, E.Schlenz, S.Tress, Trainer K.Häberle, A.Beranek

Unsere Deutschen Jugendmeister 2015 wurden am Freitag, 15.1.2016 im SpOrt Stuttgart im Rahmen der Sportlerehrung des Schwäbischen Turnerbundes geehrt.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDJM 2015

 

Eine besondere Auszeichnung erhielt unsere Trainerin Anke Beranek. Ihr wurde die 1. Spieth Medaille für besondere Verdienste im Schwäbischen Turnerbund verliehen.

A. Beranek mit dem Präsident des STB Herr Drexler

Late Night Aerobic Convention am 28.11.15 im HaLo

Let`s dance! 17 Sportlerinnen tanzen am Samstag abend 5 Stunden mit Top internationalen Presentern im HaLo bei der Late Night Convention im Hans-Lorenser-Sportzentrum und hatten viel Spaß.

Sponsored by Room - Finest Steaks

Bundeskadertest am 14./15.November 2015 in Halle/Saale

Double Bizeps!

Nachdem 14 Athletinnen den Landeskadertest mit den vom STB vorgegebenen 65 % bestanden haben, absolvierten sie am Wochenende den Bundeskadertest in Halle/Saale. Elementetest, Choreographie, Turnen, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer standen auf dem Programm.

Alle 14 haben den Test mit über 70% bestanden, gefordert waren nur 60 %.

Herausragend waren die Leistungen von Magdalena Schmid und Celina Glöckle, denn sie bestanden den Test als Beste aller Teilnehmer mit jeweils 88,9 %.

Im Turnen verpasste Nadja Mack die 100 % Marke nur knapp mit 98,6% und war somit die beste Turnerin desTages.

Magdalena Schmid absolvierte den besten Elementetest mit 95,1 % sowie den Athletiktest mit 94,3 %.

Unsere Bundeskaderathleten im Überblick:

B-Kader:

Laura Bauer 73,9 %

C-Kader:

Magdalena Schmid 88,9 %

Celina Glöckle 88.9 %

Simone Eberhardt 83,5 %

Danica Weig 83,2 %

Amelie Schröter 81,4 %

Nadja Mack 79,1 %

Maya Schwally 78,6 %

Hanna Kunz  76,1 %

Emma Sturm 74,4 %

Anne-Kathrin Kunze 71,6 %

Smilla Tress 70,9 %

Lina Schmid 70,9 %

Alice Mujuaburre 70 %

 

 

Sport mit Flüchtlingen am 24.10.15

Unser Athletiktrainer Klaus Häberle leistete Vorbildliches: am Samstag, 24.10 und 31.10.2015 http://24.10.und kümmerte er sich auf dem Hartplatz des SSV Ulm 1846 um  Flüchtlinge aus dem Kosovo, Nigeria und Togo. Bei strahlendem Sonnenschein spielten die Jungs Fußball und erhielten sogar noch ein Fitnessprogramm der Extraklasse.

Sommerfest Aerobic am 11.Juli 2015

Samstag, 11.Juli 2015 19:00 Uhr im "Aquarium" des SSV Ulm 1846:

rund 100 Aerobicer feierten bei sommerlichen Temperaturen bis spät in die Nacht!!!

Und es gab viele Anlässe zum Feiern:

  • Manager Klaus Häberle dankte den vielen freiwilligen Helfern bei den Baden-Württembergischen Meiterschaften am 2.Mai in Ulm: ohne sie wäre eine so gelungene Veranstaltung nicht möglich gewesen. Darunter vor allem Eltern der Sportlerinnen!
Manager K.Häberle
Die Helfer
  • Gerd Nolte, Abteilungsleiter Spitzensport, ehrte die 11 Medaillengewinner der Deutschen Meisterschaften 2015. Sie erhielten von der Turnabteilung Gutscheine vom "Müller". Die Deutschen Meister wurden mit neuen T-Shirts eines geheimen Sponsors ausgestattet. Anke Beranek, Cheftrainerin des Aerobic-Zentrums, ehrte die Sportlerinnen der Baden-Württembergsichen Meisterschaften.
Herr Nolte gratuliert Jana zum Vizetitel
A. Beranek ehrt das Nachwuchsteam
Die Deutschen Jugendmeister
  • Das neue Roll-Up wurde präsentiert, welches nun wieder für ein Jahr im Eingang unseres Hans-Lorenser-Zentrums begutachtet werden kann. Vielen Dank an unsere Sponsoren!
  • Unser Geburtstagskind Maya wurde 15,hochgehoben von ihren Trainern und Teamkolleginnen!
  • Vorführungen aller Altersklassen umrahmten das kurzweilge Programm. Die Mädels überraschten ihre Trainer mit Choreos, die sie selbst einstudiert haben!
AK 9-11
AK 12-14
AK 15-17
  • .......und ab geht die Party!
Grillmeister Michl
AK 15-17 mit Jana
Die Jüngsten schauen Bilder der DM

Unser Präsentationsmagazin 2015

Kurz berichtet

Südwest Presse vom 16. Mai. 2011: "Aus der Masse wächst die Spitze"

Der Bundesstützpunkt Aerobic in Ulm präsentierte sich auf den Baden-Württembergischen Meisterschaften am 14.05.2011 in Ulm mit allen seinen Aerobic-Sportlern und vielen Medaillen.

Südwest Presse vom 11. Mai. 2011: "Traum vom großen Zirkus"

Lea Toran Jenner verwirklicht sich ihren Traum vom Studium an der National Circus School in Montréal, Kanada.

Ulmer Stadtlauf 2011 - Lea Toran Jenner 4. Platz in ihrer Altersklasse

Angela Di Nisio, Lena Anschütz, Laura Bauer, Angelique Scherle, Stefanie Weiß und Trainer Klaus Häberle (alle SSV Ulm 1846)

Lea Toran Jenner lief die 10km in 50min. Ein hervorragendes Ergebnis für eine Sportlerin, die keine Leichtathletin sondern Aerobic-Gymnastin ist!

 

DTB-Bundesstützpunkt Aerobic Ulm bei Radio free FM 01.05.2011

Angela Di Nisio, Lena Anschütz, Laura Bauer, Angelique Scherle, Stefanie Weiß und Trainer Klaus Häberle (alle SSV Ulm 1846)

Anke Beranek (Cheftrainerin), Klaus Häberle (Manager und Athletiktrainer), Lea Toran Jenner, Isabell Miller, Amelie Sauter (Alle Aktive AK 18+) zu Gast bei Radio free FM - Bilder und Sendung.

Landeskadertest des STB für 2011

Am 11.12.2010 absolvierten die besten Sportlerinnen des Schwäbischen Turnerbundes den Landeskadertest für 2011.

Sportlerehrung der Stadt Ulm

Sportlerehrung 2010 der Stadt Ulm mit Aerobic-Sportlerinnen, Gerhard Semler (Bildung und Sport, Stadt Ulm), Ivo Gönner, Reinhold Eichhorn (Präsident Turngau Ulm), Frau Mayer-Dölle (Bürgermeisterin für Kultur und Sport), Herr Manfred Oster (Sparkasse Ulm).

Im Oktober 2010 wurden unsere besten Sportlerinnen bei der Sportlerehrung der Stadt Ulm vom Oberbürgermeister für ihre Deutschen Meistertitel geehrt.

Große Ehre für fünf Aerobic Damen: Lernen vom Weltmeister

Angela Di Nisio, Lena Anschütz, Laura Bauer, Angelique Scherle, Stefanie Weiß und Trainer Klaus Häberle (alle SSV Ulm 1846)

Im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendaustausches durften fünf Aerobic Sportlerinnen des SSV Ulm 1846 vom 25. bis 30.10.2010 mit den „Besten der Welt“ trainieren.

Die Ulmer Aerobic beim 24-Stunden-Schwimmen der Schwimmabteilung des SSV Ulm

Gruppenaufnahme der Aerobic-Sportlerinnen des Bundesstützpunktes Ulm beim 24 Std. Schwimmen der Schwimmabteilung des SSV Ulm im Juli 2010

Der Bundesstützpunkt Aerobic nahm am 9. Juli 2010 beim 24-Stunden-Schwimmen der Schwimmabteilung des SSV Ulm 1846 teil. Alle Aktiven mussten eine Stunde lang soviele Bahnen schwimmen wie möglich.

Aerobic-Weltmeisterschaften 2010 in Rodez, Frankreich

Lea Toran Jenner, Laura Bauer, Angela Di Nisio und Lena Anschütz bei der Aerobic WM 2010 in Rodez, Frankfreich

Lea Toran Jenner in der Aktivenklassse (AK 18+) und das Jugendtrio (Ak 12-14) mit Laura Bauer, Angela Di Nisio und Lena Anschütz vertraten Deutschland bei der Aerobic WM 2010.

Slovak Open Aerobic / Nove Zamky: Internationaler Einsatz für den Bundesstützpunkt Aerobic Ulm (Pressemitteilung)

Ulmer 6err-Gruppe der AK 12-14

 

Die Bundeskaderathleten des Bundesstützpunktes Aerobic SSV Ulm 1846 hatten am Wochenende 10.-11-04.2010 ihren ersten internationalen Auftritt in der Slowakei/Nove Zamky. 12 Nationen, u.a. die Topnationen Frankreich und Ungarn, waren am Start.

Für Deutschland startete das Trio der Erwachsenen mit Lea Toran Jenner, Amelie Sauter und Sina Beranek, welche ihre Choreographie ordentlich absolvierten und mit dem hervorragenden 5. Platz belohnt wurden. Lea Toran Jenner war außerdem im Einzel am Start und konnte sich mit dem 20. Platz bei ihrem ersten internationalen Einsatz in der Erwachsenenklasse freuen. Angelique Scherle in der Altersklasse 15-17 durfte internationale Luft schnuppern und belegte den 29. Platz. Angela Di Nisio, Lena Anschütz und Laura Bauer im Trio der Altersklasse 12-14 schafften es in der Qualifikation auf Platz 7 und belegten im Finale mit einer fast perfekten Übung den 5. Platz. Trios aus Ungarn und Österreich lagen nur ganz knapp vor ihnen. Aufgrund dieser guten int

Aus der Presse

Opens external link in new windowArtikel Südwestpresse 03.03.2010
Wettkampf International Club Meeting und den Pokal der Stadt Eisenberg (28.-29.02.2010)