Sie sind hier: Wettkämpfe & Erfolge > 2016 > int.Aquae Cup > 
DeutschEnglishFrancais
17.11.2018 : 3:50 : +0100

Internationaler Aquae Cup

SSV Nationalmannschaft

Unsere 12 Jugendsportlerinnen legten einen starken internationalen Auftritt im französischen Aix-les-Bains beim internationalen Aquae Aerobic Cup hin. Begleitet von ihrem Trainer Klaus Häberle und der FIG Kampfrichterin Brit Mack reiste die SSV Mannschaft vom 16.-21.März 2016 in den Kurort, um sich mit der Weltelite zu messen.

 

Die Gruppe der Altersklasse 15-17 erreichte als Vierte die beste Ulmer Platzierung. Für Danica Weig, Nadja Mack, Lina Schmid, Emma Sturm und Celina Glöckle war es eine gelungene  Generalprobe für die folgende JWM im Juni. 

Bei den Trios derselben Altersklasse verfehlte  Danica Weig, Nadja Mack und Maya Schwally als Neuntplatzierte knapp das Finale der besten Acht um 0,2 Punkten. Das Trio mit Emma Sturm, Celina Glöckle und Lina Schmid erreichten Platz 11

 

Premiere für unsere 12- 14 Jährigen: zum ersten Mal durften Magdalena Schmid, Hannah Kunz, Anne-Kathrin Kunze, Amelie Schröter und Smilla Tress in der Gruppe auf die internationale Bühne...und sie machten ihre Sache sehr gut.Trotz der Aufregung zeigten sie souverän ihre Choreographie und wurden mit dem 11.Platz belohnt. Russland zeigte sich in dieser Altersklasse als sehr dominant.

 

Im Trio schafften Amelie Schröter, Smilla Tress und Anne-Kathrin Kunze einen hervoragenden 14.Platz von 28 Trios aus 10 Nationen.

Magdalena Schmid durfte sich im Einzel über ihre erste internationale Erfahrung freuen. Leistungsstark und voller Freude wirbelte sie über das Parkett im Centre du Congres. Mit Platz 41 von 77 Startern konnte sie sehr zufrieden sein. Platz 1-6 ging auch hier an die russische Konkurrenz.

"Es hat uns viel Spaß gemacht und es war eine riesen Erfahrung für uns" berichtete Smilla Tress nach den drei Tagen Wettkampf in Frankreich.