Sie sind hier: Wettkämpfe & Erfolge > 2015 > Hungarian Open 10/2015 > 
DeutschEnglishFrancais
22.10.2018 : 18:03 : +0200

International Hungarian Open in Budapest 9.-11.10.2015

Bronzemedaille für Deutschland- das Ulmer Trio 18+ holt die einzigste Medaille für die Nationalmannschaft!

In der Qualifikation am Samstag abend zeigten Laura Bauer,Jana Beranek und Sina Beranek ihre beste Übung des Jahres und zogen als Drittplatzierte ins Finale der besten Acht ein.

Die drei Studentinnen wiederholten am Sonntag im Finale ihre Bestleistung und wurden mit der Bronzemedaille hinter den Trios aus Italien und Ungarn belohnt. Der Salto vorwärts in ihrer Choreographie in absoluter Synchronität ließ die Kampfrichter hohen Noten vergeben, da er normalerweise nur von Männern gezeigt wurde und die drei die ersten Frauen waren, die dieses Akrobatikelement in ihrer Choreo zeigten.

4. Platz für unsere Jugendgruppe und beste Deutsche Gruppe!

Mit 17.95 Punkten zeigten Emma Sturm, Maya Schwally, Lina Schmid, Nadja Mack, Danica Weig und Simone Eberhardt ihre Saisonbestleistung und wurden Vierte hinter den Gruppen aus Rumänien und zweimal Ungarn. Sie konnten ihre Leistung seit der DJM enorm steigern und  schlugen die Gruppe vom SV Halle deutlich, die im November zur JEM fährt.

Aufregung vor dem WK
Freude in der Kiss&Cry Ecke
Schlusspose
Jana Beranek

In der AK 18+ vertrat Jana Beranek zum ersten Mal als Einzelstarterin die Deutschen Farben, konnte ihre Choreographie voll präsentieren und schaffte einen sehr guten 16.Platz.

Erster internationaler Auftritt auch von dem Jugendtrio der Altersklasse 12-14 mit Celina Glöckle, Anne-Kathrin Kunze und Amelie Schröter.

....da war die Aufregung ganz schön groß. Aber die drei Ulmerinnen schafften eine gute Übung und erreichten den 18. Platz.

Sitzen die Schuhe auch????
Glücklich Anne, Amelie und Celina

Die Trainer Anke Beranek und Klaus Häberle sind sehr stolz auf die Leistungen ihrer Sportler und sehen schon das nächste Ziel vor Augen: die WM JWM im Juni 2016 in Ungarn!

Danke an die beste Kampfrichterin Brit Mack!

Tolle Eindrücke vom Ulmer Team in Budaörs/Ungarn:

Ulmer Nationalteam mit Kari Brit Mack
wenn Aerobic einfach wäre, hieße es Fußball
voll gut drauf! Maya?
wir tragen uns durch dick und dünn!
unser privat Shuttle
Bankett der Ulmer