Sie sind hier: NEWS > 
DeutschEnglishFrancais
17.12.2018 : 3:09 : +0100

Samstag, 11.Juli 2015

Vormachtstellung in Deutschland ausgebaut: Offene Bayerische Meisterschaften 2010 in Unterföhring (Pressemitteilung)

Ulms Aerobic-Sportlerinnen in Unterföhring erfolgreich mit vier Mal Gold, ein Mal Silber und vier Mal Bronze

Goldmedaille für die Ulmer Sechser-Gruppe in der AK 12-14 v. l.: Lena Anschütz, Laura Bauer, Angelique Scherle, Stefanie Weiß, Angela Di Nisio und kniend Kinga Sieberhagen.

 

Vier Mal Gold, ein Mal Silber und vier Mal Bronze: Die Aerobic-Sportlerinnen vom Bundesstützpunkt Ulm zeigten sich in Unterföhring bei den offenen Bayerischen Meisterschaften in bestechender Form. Beide Ulmer Sechser-Gruppen in der AK 8-11 und AK 12-14 belegten jeweils den ersten Platz. Außerdem belegte den ersten Platz das Trio der AK 12-14 und im Einzel Angelique Scherle in der AK 15-17. Eine Silbermedaille holte die zweite Ulmer Sechser-Gruppe in der AK 12-14. Jeweils Bronze ging an die Einzelstarter Nadja Mack (AK 8-11), Laura Bauer (AK 12-14) und Lea Toran Jenner (18+) sowie an das zweite Ulmer Trio in der AK 12-14. Den fünften Platz im Einzel belegte Isabell Miller (AK 15-17) und ebenfalls fünfte wurde Sina Beranek bei den Erwachsenen.

Opens internal link in current windowErgebnisse

14.03.2010 19:56 Alter: 9 Jahre